Paul Mattick, “Their Money or Your Life” 

MacMarseilles
Besetzung eines McDonald’s-Restaurants um mit von Ladenbesitzern, Anwohnern und Lebensmittelbanken gespendeten Vorräten Mahlzeiten für die lokale Bevölkerung zuzubereiten

Der gesellschaftliche Umbruch, der mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 einhergeht, hat eine allzu sichtbare Seite, die sich von Tag zu Tag ausweitet, und eine eher okkulte, die in naher Zukunft auf uns wartet. An erster Stelle stehen die Auswirkungen des Virus selbst: die Infektion und Erkrankung von Millionen von Menschen, und dann die Schritte, die unternommen werden, um diese Auswirkungen zu begrenzen. Nationale Regierungen, die trotz jahrzehntelanger Warnungen nicht auf den Notfall vorbereitet waren, haben nach tödlichen Verzögerungen reagiert, indem sie die gesellschaftliche Bewegungsfreiheit zur Eindämmung der Infektionsrate einschränkten. Die Wirtschaft, die so in ein künstliches Koma versetzt wurde, wird durch massive Kredite an Unternehmen und eine geringfügige Erhöhung der Arbeitslosenunterstützung am Leben erhalten. Während die Verdunstung der Aktien- und Anleihenwerte Renten und Notgroschen sowie einen gewissen Prozentsatz der Hedge-Fonds vernichtet, führt eine Kaskade von Unternehmensschließungen zu einer Massenarbeitslosigkeit in einem Ausmaß, das mit dem der Großen Depression vergleichbar ist. „Paul Mattick, “Their Money or Your Life” „ weiterlesen

Paul Mattick, “Their Money or Your Life” 

Wohlstand für alle

CoverBd2
Hermann Lueer
Kapitalismuskritik und die Frage nach der Alternative 

Wohlstand für alle hat es in der Geschichte des Kapitalismus nie gegeben. Selbst die Befürworter kapitalistischer Verhältnisse würden das nicht behaupten wollen. Sie sehen die Sache so: Ungleichheit gehöre zum Kapitalismus, Elend sei der Begleiter des Fortschritts. Aber auf lange Sicht habe der Kapitalismus allen mehr Wohlstand gebracht. Nichts habe die Welt in den vergangenen 200 Jahren so verändert wie der Siegeszug des Kapitalismus. Heute seien die Ärmsten in den Industrienationen wesentlich reicher als die Armen vor 200 Jahren. Aus dem Wohlstand für wenige würde im Laufe der Jahrzehnte Wohlstand für die meisten.

„Wohlstand für alle“ weiterlesen

Wohlstand für alle

USA-China, USA-Iran: Verschärfung der imperialistischen Spannungen während der Coronavirus-Pandemie

USS Bunker Hill (CG 52) Sails the South China Sea
Ticonderoga-class guided missile cruiser USS Bunker Hill (CG-52), front, and the Arleigh Burke-class guided-missile destroyer USS Barry (DDG-52) transit the South China Sea April 18, 2020. US Navy Photo

Trotz der Coronavirus-Pandemie ist eine neue Runde imperialistischer Spannungen zwischen großen und kleinen Gangstern ausgebrochen. Der Ölkrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland, die Eskalation der Spannungen zwischen China und den USA und die Eskalation der Spannungen zwischen dem Iran und den USA sind nur einige Beispiele dafür. Wenn die Imperialisten während des Wachstums des Kapitalismus nach neuen Kolonien suchten, in der Ära des kapitalistischen Niedergangs, geht es dem Imperialismus um die Umverteilung des Weltmarkts, und das schließt alle Länder der Welt ein. Unter solchen Umständen versuchen alle Länder (große Gangster wie die USA und Großbritannien oder kleine Gangster wie der Iran und die Türkei), sich gegenseitig zu schwächen und ihre Märkte zu erobern. „USA-China, USA-Iran: Verschärfung der imperialistischen Spannungen während der Coronavirus-Pandemie“ weiterlesen

USA-China, USA-Iran: Verschärfung der imperialistischen Spannungen während der Coronavirus-Pandemie

Covid-19: Was geschieht in Russland?

Aus Russland kommen immer mehr Berichte über soziale Unruhen
und erste Anzeichen einer Destabilisierung der zentralstaatlichen Macht.

yakutia-gazprom

Arbeiterproteste in Jakutien

Im äußersten Osten der Russischen Föderation brachen Arbeiterproteste auf den riesigen Gasfeldern von Gazprom in Chayanda aus. Die Chayanda-Gasfelder versorgen China über die riesige Pipeline „Power of Siberia“ mit Erdgas. „Covid-19: Was geschieht in Russland?“ weiterlesen

Covid-19: Was geschieht in Russland?

Wanderarbeiter und die Krise

wanderarbeiter

Wanderarbeiter bleiben durch den Covid-19 und den Verlust von Arbeitsplätzen gestrandet. Die Grenzen sind geschlossen, viele können nicht nach Hause zurückkehren, sie haben kein Geld, um ihre Familien zu Hause zu ernähren und ihre Schulden bei den Anwerbern zu begleichen. Viele von ihnen ist den Zugang zu ihren Gehältern eingestellt. Die gleiche oder ähnliche Situation findet in verschiedenen Ländern der Welt statt. Die Coronavirus-Infektion nimmt bei Wanderarbeitern aufgrund ihrer oft beengten Lebensbedingungen zu. „Wanderarbeiter und die Krise“ weiterlesen

Wanderarbeiter und die Krise

Out now: A Free Retriever 2020-2

A Free Retriever’s Digest aims at presenting publications that are relevant for discussions within the internationalist milieu in general, and among the groups and circles who claim adherence to the international communist left(s) in particular. It intends to provide comments and a space for discussion as well.
  • From the Editor
  • Selected Articles & News Feeds
  • Capitalism, Wars and Epidemics.  What is behind the calls for national unity against the Corona-virus pandemic? Pantopolis
  • Corona-virus and Catastrophic Crisis: The Tragic Responsibility of Communists. Communiqué by the IGCL (March 2020)
  • ‘Fundamental Principles of Communist Production and Distribution’ (1935). The first complete German and English editions
  • Which Alternative to Capitalism? A Controversy on Labor Time Accounting apropos of ‘Fundamental Principles’ (GIC)

1) A Critique of the ‘Theses on the World Commune’ (H. Lueer, January 2019) [Deutsche Fassung]
2) Labor Time Accounting and Economic Rationality in a Post-Capitalist Society (R. Victor, November 4, 2019) [Deutsche Fassung]
3) Utopian or Material Foundations of the Classless Society? H. Lueer’s Reply (November 30, 2019) [Deutsche Fassung]

  • Documents of the historical Communist Left. Re-editions of Anton Pannekoek: ‘Marxism and Darwinism’ (1909, 1914). Summary by Ph. Bourrinet
  • Apropos “Social Contagion – Microbiological Class War in China” (Chuǎng) Some necessary criticisms (Pantopolis, March 2020) [Deutsche Fassung]
  • Controversy on ‘Fundamental Principles’ (G.I.C.) (35). ‘Back to the Future’ or: How the GIC refuted its criticasters in advance. Extracts from a Statement by ‚Arbeiterstimmen‘ (March 2020).
  • Notes from the Frontlines of the Class War. A round-up of the first proletarian reactions to the ‘Corona-virus’ emergencies (‘I.C.P.’ – Florence)
Out now: A Free Retriever 2020-2